Jürgen Fischer

Leitung des Kinderhauses

Fachkraft zur Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen
Faustlos (Gewaltprävention)

Als staatlich anerkannter Sozialpädagoge war ich in den letzten 17 Jahren haupt- und nebenberuflich
überwiegend für Kinder im Alter von 1 bis 11 Jahren tätig. Ein weiterer Bereich meiner pädagogischen
Arbeit umfasste die Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in teil- und
vollstationären Einrichtungen. Zum 01.08.2021 wird mir die Leitung des Kinderhauses anvertraut.

„Meistens wird aus Kindern genau das, was wir ihnen zutrauen.“
Lady Bird Jonson
13
Damit sich eure Kinder möglichst frei von Vorurteilen und entsprechend ihren individuellen
Neigungen und Fähigkeiten entwickeln können, habe ich mir zum Ziel gesetzt, darauf zu achten, dass
eure Kinder im Rahmen der pädagogischen Arbeit des Kinderhauses, dem entsprechend bei ihrer
Entwicklung unterstützt, gestützt, begleiten und wenn nötig auch geschützt werden.

Damit sich eure Kinder hierbei auch zu sozial denkenden und handelnden Persönlichkeiten
entwickeln können, erhalten sie auch hier Möglichkeiten zu erproben, dass ihre Freiheit dort endet,
wo die Grenzen der anderen Kinder und auch der Erwachsenen überschritten werden. In diesem
Kontext ist es mir wichtig, dass dieses Erproben im Kinderhaus mit viel Geduld, Liebe und Humor, also
in kindgerechter Form begleitet wird, denn

„Kinder haben die Fähigkeit und das Recht, auf eigene Art wahrzunehmen, sich auszudrücken
und ihr Können und Wissen zu erfahren und zu entwickeln. Sie wollen lernen und haben ein
Recht auf ihre Themen, sowie auf ein genussreiches Lernen. Sie haben ein großes Vergnügen
zu verstehen, zu wissen und sich an Problemen zu messen, die größer sind als sie!“
Loris Malaguzzi

In diesem Sinne freue ich mich, für eure Kinder und für euch arbeiten zu dürfen, sowie auf eine gute
und vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle eurer Kinder.