Die „Mäusekiste“

Kinder ab einem Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren betreuen wir in unserer „Mäusekiste“.

Entscheidet ihr Euch für eine Betreuung eures Kindes im Kinderhaus Wetterau e.V., dauert die Eingewöhnung je nach Alter und Entwicklung des Kindes zwei bis sechs Wochen.
In der „Mäusekiste“ gestaltet sich unsere pädagogische Arbeit nach Emmi Pikler. Kurz gesagt ist uns der liebevolle und respektvolle Umgang mit Eurem Kind von größter Wichtigkeit. Die liebe- und respektvolle Umgebung schaffen wir durch die behutsame körperliche Versorgung und Kommunikation mit Eurem Kind. Auch in ihrer Selbstständigkeit unterstützen wir die Kinder je nach Alter.

Das Thema „Zahngesundheit“ liegt uns auch schon in der Krippe sehr am Herzen. Daher üben wir altersgerecht mit den Kindern nach der KAI-Zahnputzsystematik (Kauflächen – Außenflächen – Innenflächen) bereits in der „Mäusekiste“ das Zähneputzen. Nach dem Frühstück singen wir mit der Zahnputzhexe Irma das Zahnputzlied.

Wir haben 2016 das Prädikatsiegel „Rundum mundgesund: Wir sind dabei!“
vom hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI),
der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen (LAGH)
und dem Arbeitskreis Jugendzahnpflege für den Wetteraukreis verliehen bekommen.

Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone