Friedberg (pm). Es begann als Spaziergang der Schatzsucher und Goldstücke des Vereins Kinderhaus Wetterau in der näheren Umgebung der Raiffeisenstraße. Doch dann sollte eine überlebensgroße Playmobilfigur in Feuerwehrmontur vor der Feuerwehr Friedberg Anlass für sich überschlagende und aufgeregte Kinderstimmen werden. Schließlich muss das Erlebte möglichst rasch erzählt werden, sobald die Eltern fragen: »Wie war dein Tag?«. Leuchtende Kinderaugen ließen Erzieherin Sabrina keine andere Wahl, als sich das aus der Nähe anzusehen. Sie klingelte – nicht ahnend, dass die kurz darauf mit den Feuerwehrleuten am Frühstückstisch sitzen würde. Nach dieser Stärkung führten die Feuerwehrleute die Kinder durch die Wache. Sie erklärten die Feuerwehrkleidung und ihre Funktionen, die Einsatzfahrzeuge, Werkzeuge, Stromgeneratoren, Wasserpumpe und die Schlauchreinigungsmaschine. Es war ein herzlicher Empfang und für die Kinder ein ganz besonderer spontaner Ausflugstag. (Foto: pv)

Aus der Wetterauer Zeitung vom 16.03.2016

Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Verwandte Beiträge