Kategorien
Corona

Verlängerung der „Appell-Regelung“

Update bzgl. Coronavirus vom 21.01.2021, 16:00 Uhr, Kinderhaus Wetterau e.V.

Liebe Familien,

das hessische Corona-Kabinett hat wiederholt getagt und für Kitas keine Änderung des bisherigen Wegs (Appell-Regelung) vorgesehen. 

Die bisherige Regelung wird verlängert und gilt bis 14. Februar.

Ministerpräsident Volker Bouffier appellierte erneut mit Nachdruck an die Eltern, ihre Kinder zuhause zu betreuen und die Kinderkranktage, die nun erhöht worden sind, in Anspruch zu nehmen. Er wies an diesem Punkt auch darauf hin, dass die Länder sich geeinigt hätten, die Maßnahmen in den Bundesländern vor dem 14. Februar – je nach Infektionslage – möglicherweise noch zu verschärfen, wenn die Zahlen nicht wie gewünscht sinken.

Auch der Gesundheitsminister Kai Klose sagte, dass Eltern nur dann ihre Kinder in die Einrichtungen bringen sollten, wenn eine andere Betreuung nicht möglich sei.

Kinder, für die der Besuch im Kinderhaus unverzichtbar ist, bekommen weiterhin ein Betreuungsangebot.

Allerdings werden wir ab dem 01.02.2021 in Anlehnung an die städtischen Kitas die Betreuung bis maximal 15 Uhr beschränken.

Wir appellieren dringend an Euch, die Betreuungsangebote nur zu nutzen, wenn es dringend notwendig ist.  

Anbei findet ihr einen Anmeldebogen zur „Notbetreuung“. Bitte gebt diesen bis spätestens Montag den 25.01.21 unterschrieben zu Händen der Leitung zurück. Dies ist auch per Mail möglich.

Liebe Grüße,

Vorstand & Leitung
Kinderhaus Wetterau e.V.